LOGIN

SANDCLOCKS OF ETENRITY
Robespierre

Sandclocks of Eternity: The future gets shorter than the past

Das neue Album SANDCLOCKS OF ETENRITY ist die Zusammenarbeit zwischen Robespierre und Florian Opahle (Ex-Jethro Tull Gitarrist, 2004-2019).

Das Prog-Rock Album ist inspiriert von Sagen und Geschichten des alten Englands und Deutschlands. Sie weihen musikalisch ein in die Geheimnisse und Hintergründe der Geschichten aus jener Zeit die so packend ist wie die Zukunft selbst.

Fakten zum Album

Vocals and Guitar
Robespierre (numerous albums and live
appearances over the last decades)
Guitar
Florian Opahle (2004-2019 Gitarrist/Jethro
Tull, 2005/2006 Greg Lake, ELP)
Keyboards, String, Arrangement
John O´Hara (Keyboards/Jethro Tull)
Drums
Simon Michael (Drums/Subway to Sally,
Feuerschwanz)
Bass
Jacques Bono (Bass/Bach in LA)
Robespierre & Opahle

Sandclocks of Eternity

The future gets shorter than the past

Wir glauben immer noch unsere Sanduhren des Lebens mit Zeit füllen zu können. Dabei wird mit jedem Sandkorn, das durch den Flaschenhals rieselt, unsere Zukunft kürzer und unsere Vergangenheit länger – für den Menschen – die Menschheit als Ganzes.